Montag, 6. August 2012

1. Galaktische Olympische Spiele (dL)

...weil ihr bzw. eure weltlichen Führer im IOC unseren bescheidenen Forderungen nicht nachgekommen seid...

...achja sorry vergessen...ich bin Lord Stultissimus, Mitglied im GOCdL (Galaktisches Olympisches Komitee des Lichtes) und undankbarer 4. beim 'IW Hlq Wetttrinken auf Ganymed...

...es waren doch nur ein paar bescheidende Forderungen, um die wir euch gebeten haben. Der Lohn wäre unser Kommen gewesen. Versteht ihr. Aber eure weltlichen Führer im IOC haben sich nicht einmal geäußert. Die haben uns komplett ignoriert. Somit haben wir zur Strafe unsere eigenen olympischen Spiele auf Ganymed abgehalten und euch nicht eingeladen. So, das habt ihr nun davon. 

Doch, da wir aber die doofe Angewohnheit haben, bedingungslos zu vergeben, haben wir uns entschlossen, den Livechannelstream des größten galaktischen Senders auch euch zur Verfügung zu stellen. In naher Zukunft werdet ihr diesen sowieso jederzeit selbst empfangen können.

...Start Play Stream...Puffer 1/100%...13/100%...97/100%...123/100%...Error Puffer übergelaufen...wegwischen und nochmal puffern 23/100%...66/100%...100/100%... 
Ein herzliches willkommen an alle Zuhörer, hier auf Kanal Channelmedial. Wir berichten live von den 1. Galaktischen Olympischen Spielen hier auf Ganymed. Ein herrlicher Tag, ideales Wetter und ein chemtrailfreier Himmel ermöglichen einen phantastischen Blick auf den Jupiter. Wir alle warten gespannt auf dieses großartige Ereignis... 
Und  DA, ES BEGINNT. Die olympische Hymne ertönt "Taaa taa tata taaa taa, taa taa taa tattattataaa" und weit am Horizont sieht man schon den Wagen von Helios hell erleuchtet mit dem olympischen Feuer. Er kommt immer näher. Ein Jubel bricht aus und da läuft Prometheus mit der olympischen Fackel los, hält sie an den Wagen des Sonnengottes und entzündet sie. Prometheus, ein Ausnahmesportler und wirklich eine gute Wahl für den Finalläufer. Er tritt bei den Spielen im Free Climping an und hat sich darauf mehrere Jahrhunderte auf Gaias Bergen im Kaukasus vorbereitet. 
Die letzten Meter des Fackellaufes beginnen und da ist er an der riesigen Feuerschale und entzündet das 1. Galaktische Olympische Feuer. Ein Jubel ertönt auf den Rängen des olympischen Kraters. Eine La Ola Welle bewegt sich durch die Massen von tausenden interstellaren Rassen. Jeder wirft das hoch, was er gerade zur Verfügung hat - Hände, Füße, Tentakel. Was für ein Anblick. Was für eine grandiose Eröffnung. Die Begeisterung kennt keine Grenzen mehr und unter lauten Getöne fliegen riesige Flugscheiben am Himmel und bilden die olympischen Ringe als Symbol der einzelnen teilnehmenden Sternensysteme. Von den Plejaden, Sirius, Arktur, Alpha Centauri  ... sie sind alle hier vertreten. Auch die braune Reichsflugscheibe der Teilnehmer der Inneren Erde ist trotz ihrer Winzigkeit aber dank des überspannten Egos Ihres Führers gut zu erkennen. Das Team Innere Erde und das Team Mond Rückseite treten bei diesen Spielen gemeinsam an... muss man wissen. Praktisch gesehen sind sie ja fast schon Gastgeber dieser Spiele, da es ja ihr Heimatsonnensystem ist.  
Nun wird es still. Christ Michael, Vorsitzender des GOCdL tritt an das Mikrofon und wird im Namen der gesamten GFdL diese Spiele offiziell eröffnen. Ja was ist das, irgendwie gibt es da ein kleines Problem mit dem Mikrofon. Man hört im Moment nichts. Die Techniker flitzen hin und ach ja es scheint behoben zu sein. War wohl die falsche Frequenz eingestellt. Sie hatte sich ja in den letzten Jahren deutlich erhöht. Jetzt hört man ihn: "...Krr pfeiff quitsch.. die ersten krach kraatz pfff zschhh...piele mögen begiiii quietsch. Liebe krrrr Licht krrrr schei...krrr Techniiiikrrrr..." Ja bei so einer großen Veranstaltung geht auch mal was schief, aber davon lassen wir uns die Stimmung nicht verderben. Es beginnt der Einzug der Teilnehmer. Das wird wohl eine Weile dauern bei tausenden von Teams. Gott sei Dank sind wir nicht an die lineare Zeitlinie gebunden und können somit die ganze Sache etwas beschleunigen. Ich sehe da Diane, Atmos und Ag-agria vom Sirius. Doch wo ist denn SaLuSa? Er sollte doch auch beim Team Sirius teilnehmen. 

Ja da müsste ich, Lord Stultissimus, mal kurz dazwischen channeln. Also wir hatten ja die ganze Sachen mit dem Komm...Erscheinen bei euren kleinen olympischen Spielen abgesagt, weil unseren Forderungen keine Beachtung geschenkt wurden, hatten aber vergessen SaLuSa Bescheid zu geben. Darum ist er als Einziger los geflogen. SaLuSa ist aber, was den Orientierungssinn angeht, ne hohle Erdnuss und so ist er anstatt in London in Wacken gelandet, was da aber komischerweise niemanden auffiel.

Das Team der Plejaden zieht gerade vorüber. Vertreten durch Soltec und Mira, um nur mal zwei zu nennen...Fast Forward...bllllqwilllillillilliil...Stop...Play....
Und da... 
DAS DREAMTEAM dieser Spiele.. diiiiiiiiiiiiiiiieeeeeee  geistigen Wesenheiten aus der Fünften Dimension.... die galaktischen Kabalenjäger .... die Aufstiegsbevollmächtigtenvertreter ... der Wunsch jedes Schwiegervaters ... der Alptraum jeder Schwiegermutter... hier sind sie... die Ränge toben... Unterwäsche, Kuschelaliens, Liebeschannelings und jede Menge Bachblüten werden aus den Reihen der Zuschauer auf diese kleine Gruppe von Athleten geworfen...hier sind sie ..... Stuuuuuuultissimus, Ebrioooooooosuuuus, Naaaaalda, Ephrooooos und die schönste der Schönen, der hellste Stern am galaktischen Himmel, der feuchte Traum jedes Lichtarbeiters....Favoritin im Rhythmischen Meditieren... hier ist sie Laaaaaady Naaaadaaaa...

Da muss ich nochmal zwischenchanneln. Eigentlich gehören ja noch Sananda und Monka zu unserem Team. Aber Sananda wurde im Vorfeld disqualifiziert, weil er beim Vorentscheid zum 'IW Hlq Wetttrinken, heimlich seinen Blutwein in Wasser verwandelt hat. Schade, denn er galt als Favorit im "Übers Wasser gehen". Monka hatte keine Zeit und ist zu Haus auf dem Mars geblieben. Er hatte wohl vor knapp 9 Monaten einen neuen Wagen bestellt und der sollte am Wochenende geliefert werden. Total teures Teil mit jeder Menge Schnickschnack. Tja wers nötig hat...tsstsstss....

...Fast Forward...bllllqwilllillillilliil...Stop...Play.... 
...als letztes das Doppelteam, die kalte Fusion aus Innerer Erde und Hinterteil Mond. Im Gleichschritt marschieren sie die Bahn entlang. Sportlich hochgewachsene Typen, blond, blau und blö...blalala. Nur der steife rechte Arm könnte Probleme bei einigen Disziplinen bereiten. Es gab ja bereits bei der Einreise der Reichsdeutschen ein kleines Problem mit ihren Pässen. Beinah hätten Sie nicht teilnehmen können. Die Gültigkeit Ihrer Ausweis wurde in Frage gestellt. Dies führte beinahe zu schweren diplomatischen Konflikten mit ihrem einzigen offiziellen und legitimierten Reichskanzler. Und zwar mit jedem ihrer Reichskanzler. Im Sinne der Offenheit dieser galaktischen Spiele und der Sinnlosigkeit mit Reichsbürgern zu diskutieren, entschied man sich aber dann im letzten Moment, sie unter Auflagen und psychologischer Betreuung doch einreisen und somit teilnehmen zu lassen.... 
Was für eine gigantische Eröffnung dieser ersten Galaktischen Olympischen Spiele. Wir freuen uns auf faire und spannende Wettkämpfe in den nächsten Tagen. Möge das Licht und die Liebe mit euch sein. Kanal Channelmedial wird live von allen Spielen berichten. Im Konferenzchanneling gibt es die Highlight aus allen Disziplinen. Holen Sie sich jetzt ihr Channelmedial-Abo zum Olympia Sonderpreis für nur 66 Engel pro Woche. Erleben Sie Apokalyptisches Reiten, Weitchanneling, 'IW Hlq Wetttrinken, Synchronkreuzigung, Rhythmische Meditation und viele weiter Sportarten live und in 5D gechanneld....   
...Stop playing 
So die Spiele haben nun begonnen und die ersten Wettkämpfe wurden bereits ausgetragen. Ich habe Bronze im 'IW Hlq Wetttrinken knapp verfehlt, aber Nalda und Ephros holten Gold und Silber. Ebriosus hatte wohl vorher zu viel trainiert, so dass er im eigentlichen Wettkampf ziemlich versagt hat, da er andauernd für kleine Lichtwesen musste. Naja, aber noch laufen die Spiele ja und beim Weitchanneling gelte ich als stiller Favorit. 

Ich bin Lord Stultissimus und ich sage euch ’Iw HIq ist ganz übles Zeug, aber ganz ganz übel.

Mittwoch, 1. August 2012

Wir kommen

Ich bin Lord Stultissimus, seit neusten Mitglied im GOCdL (Galaktisches Olympisches Komitee des Lichtes) und ich habe eine wichtige Ankündigung für euch.

Da sämtliche Lichtarbeiter auf eurem Planeten zu blöd waren, der ollen Gaia wieder auf die Beine zu helfen und somit die alte Dame immer noch viel zu langsam schwingt, lässt es sich nicht mehr verhindern:

WIR KOMMEN!!! (also im Sinne von Erscheinen)

am 4. August zu den Olympischen Spielen.

Folgende Disziplinen sind bis spätestens 03.08.2012, um 23.66 Uhr als olympisch zu erklären:

1. 100m übers Wasser gehen (Freistil)
2. Apokalyptisches Reiten (in 4er Teams)
3. Weitchanneling
4. 'IW Hlq Wetttrinken
5. Synchronkreuzigung
6. Rhythmische Meditation

Sollte unseren Forderungen bis dahin nicht Folge geleistet werden, so werden wir von einem Besuch der Erde (wiedermal!) absehen und uns stattdessen in einer kleinen Taverne auf Ganymed treffen, um hier die Galaktischen Meisterschaften im  'IW Hlq Wetttrinken zu veranstalten.

Ich bin Lord Stultissimus und ich sage euch ’Iw HIq ist ganz übles Zeug, aber ganz ganz übel.