Donnerstag, 27. Februar 2014

NEU im kadari Online-Shop: Die Staatsgründer Erstaustattung

Sie haben auf Ihrer 50 m² großen Kleingartenparzelle ganz frisch einen neuen Staat gegründet und sich selbst zum obersten Souverän ernannt? Wir unterstützen Sie beim Aufbau Ihres eigenen Königreiches und bieten Ihnen exklusiv dieses Erstausstatterpaket für Neustaatsgründer an.

Das Paket enthält:
  • handsignierte, auf marmorierten Papier in Kursivschrift gedruckte Verfassung
    Die Verfassung entspricht der neudeutschen KRR-Norm PETR-23/666 und enthält den Basissatz der Schöpfungsgesetze. Im Preis enthalten ist ein Jahresabonnement für Updates, damit sie immer auf den neusten reichsideologischen Stand bleiben.
  • Friedensvertrag mit 2 Lizenzen
    Schließen Sie Frieden mit Russland und einem Staat Ihrer Wahl. Gegen Aufpreis auch als 4+2 Lizenz erhältlich (4 Siegermächte + 2 Selbstverwaltungen Ihrer Wahl)
  • Empfehlungsschreiben von Peter zum Knüpfen diplomatischer Beziehungen mit Paraguay
  • eine persönliche Flagge aus unserem umfangreichen Sortiment an Stoffresten aus Altbeständen des VEB Kombinat Sekundär-Rohstofferfassung
  • 10 Ausweise + 5 Führerscheine*
    * Bußgelder und Gerichtskosten sind nicht enthalten. 
  • eine Krone zum Ausschneiden
  • Mitgliedschaft im Engelwährungsraum
  • Bonuspass für unsere Seminare "Nimm 2! Zahl 3!"
Das gesamte Paket erhalten Sie zum Einführungspreis von nur 2300,666 Neuengel und nur für kurze Zeit mit doppelten Versandkosten.


Erwachte, die "Staatsgründer Erstausstattung" gekauft haben, haben ebenfalls gekauft:


Paket "Pöbel+"  Sie erhalten eine Liste unserer Kunden zum Aufbau eines erwachten, leichtgläubigen und treuen Staatsvolkes
666,23 Neuengel

CD "Vollkommene Leere"
Hören Sie in Ihren Kopf hinein und genießen das Nichts!
13,11/2 Neuengel

Donnerstag, 6. Februar 2014

Nur der zweitdunkelster Winter seit 44 Jahren? Das können wir besser!

Was denn, nur der zweitdunkelste Winter seit 44 Jahren?
Das behauptet zumindest unsere zuverlässige Quelle IM Advokat

Liebe Technokraten und Sprühfliegerpiloten, DAS können wir besser!
Wir knacken den Rekord vom letzten Jahr und machen diesen Winter zum dunkelsten Winter seit 44 Jahren.

Was bedeutet das nun für uns Mitverschwörer?
  1. Jede Mengen Überstunden!
  2. Urlaubssperre für die Winterferien!
Unser Einsatz soll auch gebührend gewürdigt werden. Die NWO ist mit 50% am Sonnenstudio Jacqueline beteiligt. Die natürliche Sonne ist hier der größte Konkurrent. Jeder sonnenfreie Tag erhöht die persönliche Gewinnbeteiligung. Also strengt euch an. Ich will keine Wolkenlücken mehr sehen, die dann eilig zugesprüht werden müssen.

Desweiteren mussten wir erfahren, dass die fast permanent vorhandene Wolkendecke zum größten Teil nicht natürlichen Ursprungs ist, sondern chemischer Natur. Die Pläne sehen aber vor, dass die komplette Wolkendecke chemischer Natur zu sein hat. Wir haben deswegen zusätzliche Kontingente an Dihydrogenmonoxid erworben, um dies auszugleichen.

Euer Wilki

PS: Hat jemand Interesse, Millionen Euro schwere Messtechnik günstig zu erwerben. Wir wurden kürzlich informiert, dass diese nicht mehr notwendig ist. Falls Interesse besteht, kann man sich bei mir melden. Aber erst in 3 Wochen. Heute mach ich eher Feierabend und ab morgen bin ich im Urlaub.

Dienstag, 4. Februar 2014

Sauberer Stammtisch Ganymed - Eine schöne Bescherung

Ich bin Lord Stultissimus, Sprecher des sauberen Stammtisches Ganymed.

Persönliche Erlebnisberichte unserer Mitstreiter zu veröffentlichen, so wie hier beim Sauberen Himmel, finde ich eine wundervolle Idee. Dem möchten wir natürlich in nichts nachstehen. Hier ein wundervoller Bericht eines unserer Anhänger:

-----------------------------
Eine schöne Bescherung

Ich habe mir einen ganz großen Aufkleber mit "Sauberer Stammtisch Ganymed" drucken lassen und diesen hinten auf meine Flugscheibe geklebt. Als ich neulich vorm Mars warten musste, weil er rot war, sah ich hinter mir eine fette braune Reichsflugscheibe mit einem alten hageren Mann mit neuem Pulli hinter dem Steuer. Auf dem Rücksitz saßen Jabba, oder jemand der ihm ähnlich sah, und im Kindersitz ein zahnloser schimpfender Gnom, den Jabba versuchte mit einer Nuckelflasche Weizengrassaft zu beruhigen. Der alte Mann fuchtelte mit den Händen, hupte und tippte mit dem Finger andauernd gegen seine Stirn. Ich bemerkte dann, dass er wohl mich meinte, stieg aus und schwebte zu ihm. Er sagte: "Sag mal du Arschbacke, warum hältst du hier den ganzen Verkehr auf. Wir müssen heute noch nach Aldebaran. Das ist unerhört, dass die hier jetzt schon jeden dummen Bauern Flugscheiben fliegen lassen."
Leider hatte ich die Tür offen und den Schlüssel stecken lassen, so dass einer dieser gierigen Ferengi mir die Flugscheibe geklaut hat und damit weggeflogen ist. Der alte Mann ließ mich auch einfach zurück und setzte seinen Flug fort. Obwohl der Mars immer noch rot war. Ich sah nur noch den Aufkleber "Blaue Himmel Gruppe Berlin" auf der Heckscheibe. Ging alles so schnell. Schade sonst hätte ich jetzt in unserer Ortsgruppe Pluto Süd-Süd-Süd drei Mitglieder mehr und wäre nicht mehr so allein. 

Richtig doof ist aber jetzt, dass ich hier auf Deimos festsitze und nicht mehr wegkomme. Zum Glück habe ich ausreichend Schnee zum Verbrennen dabei. So wird mir wenigstens nicht kalt.

Bitte helfen Sie mir!        
-------------------------------

Danke für diese Nachricht, die Mut macht und halte durch. Rettung naht. Wir haben diese schon beim Universum bestellt. Mehr können wir auch nicht tun.